Am Samstag, 4. April, werden die Halbfinalspiele des Amateurpokals in der Sporthalle Hamburg-Wandsbek ausgetragen. Wir spielen um 10:30 Uhr gegen die SG OSF Berlin. Das zweite Halbfinale bestreiten die MSG HF Illtal gegen die SG Langenfeld 92/72 um 12:30 Uhr. Im Falle eines Sieges findet für uns das Endspiel am 5. April um 11:00 Uhr in der Barclaycard-Arena statt.

Wie kann man dabei sein?
Die Halbfinalspiele im Amateurpokal sind eine eigene Veranstaltung. Nach Verbandsangaben werden ausreichend Karten an der Tageskasse zur Verfügung stehen.
Das REWE FinalFour in der Barclaycard-Arena ist prinzipiell ausverkauft. Als Halbfinalist wird uns aber ein sehr kleines Kartenkontingent angeboten. Alle Interessierten können sich jeweils über finalfour.handball-varel.de um eine einzelne Eintrittskarte zum Preis von 159,00 Euro (Kategorie 2 – Oberrang in den Blöcken O5, O8, O13 oder O16) bewerben. Diese Karten gelten für die Veranstaltung in der Barclaycard-Arena am Samstag (zwei Halbfinalspiele um 15:25 Uhr und um 18:15 Uhr) und am Sonntag (Finale Amateurpokal um 11.00 Uhr und DHB-Pokalfinale um 14.15 Uhr). Das Finale des Amateurpokals ist entsprechend nur mit einer gültigen Karte für das REWE-FinalFour zu sehen. Da wir die genaue Anzahl der abzugebenden Tickets noch nicht kennen, gibt es keine Garantie für den Erhalt einer Eintrittskarte.