Wie die Verantwortlichen der SG VTB/Altjührden gerade durch den Verband erfahren haben, setzt der Handball Verband Niedersachsen den kompletten Spielbetrieb vom 13.3. bis zum 19.4. auf Grund der Situation bezüglich des Corona-Virus aus. In dieser Zeit finden keine Handball-Veranstaltungen statt. Das heißt, auch das für Samstag geplante Heimspiel gegen die HSG Barnstorf/Diepholz fällt aus. Ob und wann die Spiele nachgeholt werden, ist bisher nicht bekannt. „Natürlich gucken wir auch Nachrichten und verfolgen die Situation. Für mich war es nur eine Frage der Zeit, dass dieses Szenario eintritt und auf Grund der aktuellen Lage, auch alternativlos. Wir haben ja auch eine Verpflichtung den Spielern und auch unseren Zuschauern gegenüber. Wie wir damit jetzt aber intern umgehen, müssen wir erst besprechen,“ erklärt der sportliche Leiter Christoph Deters.