Mitte Juli erklärte Patryk Abram den Verantwortlichen der SG VTB/Altjührden, dass er eine Handballpause einlegen möchte. Man einigte sich darauf, den eigentlich noch ein Jahr gültigen Vertrag ruhen zu lassen und verpflichtete mit Kevin Straten umgehend einen Nachfolger. Nun wurde der ruhende Vertrag allerdings aufgelöst. Damit ist der 28-jährige polnische Linksaußen nicht mehr an die SG gebunden und frei für andere Vereine. Der sportliche Leiter Christoph Deters erklärt: “Patryk ist mit dem Wunsch an uns herangetreten, den Vertrag zu beenden, um sich einem anderen Verein anzuschließen. Nach vielen Gesprächen haben wir schlussendlich einer Auflösung  und damit einem Wechsel zugestimmt. Mit dem aufnehmenden Verein haben wir aber über sämtliche Wechselmodalitäten Stillschweigen vereinbart. Wir danken Patryk für die letzten 3 Jahre und wünschen ihm und seiner Familie für die Zukunft alles Gute.“