Altjührden – Wie haben die Schützlinge des Trainerduos Janßen/Linda den Weihnachtsschmaus verdaut und starten sie ebenso erfolgreich in das neue Jahr, wie das alte geendet ist? Diese Fragen dürften am späten Sonntagnachmittag in der Manfred-Schmidt- Sporthalle in Altjührden beantwortet werden können, wenn das Spiel der heimischen JMSG A-Jugend gegen die SG Bremen-Ost beendet ist. Zum Abschluss der Hinrunde trifft der Landesligaspitzenreiter auf den Gast aus dem Bremer Stadtteil Osterholz. Das Team um Gästecoach Marvin Ellmers hat bisher eine Saisonniederlage zu Buche stehen und kann mit einem Erfolg zur Heimmannschaft aufschließen. Dagegen werden sich aber die JMSG ́lerstemmen. Das Team möchte weiter in der Erfolgsspur bleiben und durch einen weiteren Heimerfolg verlustpunktfrei bleiben. Gelingt es dem Nachwuchs der Friesländer die bisherigen Haupttorschützen der SG, Feht, Brockmann und Dörfel, unter Kontrolle zu bringen, so stehen die Chancen nicht schlecht ein weiteres Mal als Sieger das Spielfeld zu verlassen. Anpfiff der Partie, welche vom Schiedsrichtergespann Wagner/Vater geleitet wird, ist um 16.00 Uhr in der Manfred-Schmidt-Sporthalle in Altjührden.