In einem munteren Testspiel besiegte die SG VTB/Altjührden am Mittwochabend den Drittligisten OHV Aurich mit 26:25. Vor fast 100 stimmungsvollen Zuschauern siegte der Gastgeber nach kontinuierlicher Führung in Halbzeit zwei knapp aber verdient. Beide Trainer nutzten das Spiel, um viel zu wechseln und auszuprobieren und gaben allen Spielern ausreichend Spielzeit. Altjührden überzeugte trotzdem mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und feierte in einem fairen Derby während der Saisonunterbrechung einen Achtungserfolg.